INGENIEURBÜRO für
LANDSCHAFTSPLANUNG und
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR

MENÜ

zurück

Fischaufstiegshilfe Furtmühle
Um den Vorgaben des NGP 1 2009-2015 (nationaler Gewässerbewirtschaftungsplan) musste die Wehranlage des Sägewerkes Furthmühle entsprechend Fischdurchgängig umgebaut werden. Zudem musste die bestehende Restwasserstrecke ausreichend dotiert werden. Die wasser- und naturschutzrechtliche Einreichplanung wurde mit dem Büro IBZ zusammen ausgearbeitet.

 

Aufgabenfeld: ökologische und landschaftspflegerische Begleitplanung