INGENIEURBÜRO für
LANDSCHAFTSPLANUNG und
LANDSCHAFTSARCHITEKTUR

MENÜ

zurück

Aquakultur und Herstellung der Durchgängigkeit an der Gurten,Bez. Ried im Innkreis
Für eine Privatperson wurde eine Teichanlage zum Aufziehen und Halten von Salmoniden geplant und diese entsprechend Wasser- und Naturschutzrechtlich bewilligt. Die dafür erforderlichen Wässer werden aus der Gurten abgezweigt. Im Zuge des Teichprojektes, wurde im nahegelegenen Bereich ein ehemaliges Stauhaltungswehr abgerissen und durch eine Sohlrampe aus Natursteinriegeln ersetzt, um die Durchgängigkeit herzustellen.